Holzarten

Modernes Massivholz für den Möbelbau.

Für unsere umfangreiche Massivholzkollektion verwenden wir zur Zeit die folgenden Laubhölzer:


Astbuche

Astbuche naturbelassen geölt

Bei der Astbuche handelt es sich nicht um eine eigene Buchenart, sondern um das Holz der Kernbuche.

Um die Struktur von Astlöchern und Rissen noch mehr zur Geltung zu bringen, werden diese Stellen bewusst sichtbar mit einem Astfüller aus natürlichen Materialien behandelt.


Buche – Holz aus heimischen Wäldern

Buche – Holz aus heimischen Wäldern

Die Buche bildet gerade, vollholzige und langschäftige Stämme mit (fast) astfreien Längen bis zu 15m. Als mittelgroßer bis großer Baum erreicht die Buche zwischen 30m und 35m Höhe.

Als sogenannter Kernholzbaum zeigt die Buche eine unregelmäßige Farbkernbildung, die von einheitlicher blassgelblicher bis rötlichweißer Färbung gehen kann.


Rotkernige Buche - Ein Wertstoff mit einzigartigem Charakter

Rotkernige Buche - Ein Wertstoff mit einzigartigem Charakter

Massivholzmöbel besitzen durch den natürlichen Rohstoff Holz sehr unterschiedliche Gesichter. In ganz besonderer Weise gilt dies bei der rotkernigen Buche.

Ab einem Alter von ca. 100 bis 120 Jahren kann bei Buchen ein holzspezifischer Prozess einsetzen, bei dem Reservestoffe durch eindringenden Sauerstoff in farbige Inhaltsstoffe umgewandelt werden. Aus dieser Umwandlung entsteht dann der rote Kern, der dieses Holz so einzigartig macht.

Diese Farbvariation demonstriert somit eindrucksvoll das Wachstum dieses Holzes über viele Jahre und Jahrzehnte. Zugleich verleiht sie dem Holz einen lebendigen und individuellen Charakter.

Die heimische Rotkernbuche vereint die technischen Eigenschaften der Buche mit einmaliger und ausgefallener Schönheit. Die Verarbeitung dieses Holzes lässt Möbelstücke von derselben Bauart mit komplett unterschiedlichen „Gesichtern“ entstehen. Jedes für sich ein Unikat der Natur. Möbel aus rotkerniger Buche können mit ihrer warmen Anmut und schönen Zeichnung in jedem Wohnraum ansprechende Akzente setzen.

Die Besonderheit dieses Holzes stellt besondere Ansprüche an die Verarbeitung. Als einer der ersten deutschen Hersteller produzieren wir seit 2002 Möbel aus rotkerniger Buche. Unsere langjährige Erfahrung als Massivholzhersteller und insbesondere unsere eigene Leimholzplattenfertigung hilft uns dabei, diesen wertvollen Rohstoff sorgfältig zu verarbeiten.

Nähere Informationen zu diesem Wertstoff finden Sie in der Broschüre des Holzabsatzfonds.


Eiche

Eiche

Die einheimische Eiche ist mit einem Anteil von ca. 8% an der deutschen Gesamtwaldfläche nach der Buche die wichtigste einheimische Laubholzart. Zugleich zählt sie zu den wertvollsten Holzarten.

Eichen sind äußert langlebig und gehören zu den am ältesten werdenden einheimischen Bäumen. Ein Alter von 500 bis 800 Jahren ist für diese Baumart nicht ungewöhnlich. Weitere Details zur Eiche finden Sie unter Infoholz Eiche.

Vielfach als der klassisch deutsche Baum empfunden, genießt die Eiche wieder eine immer stärker werdende Bedeutung. War die Eiche früher mit „rustikal“ und „dunkel“ behaftet, so ist es heute ein heller, moderner Werkstoff.


Eiche bianco geölt

Eiche bianco geölt

Eiche bianco geölt ist heute ein heller und moderner Werkstoff, der in unsere Zeit passt. Möbel aus diesem Holz setzen mit ihrem Farbspiel in jedem Wohnraum besondere Akzente und überzeugen mit lebendigem und individuellem Charakter. Ausdrucksstark und überaus repräsentativ.


Wildeiche

Wildeiche

Es werden die Bäume ausgesucht, die möglichst viele Äste haben und insofern am Waldesrand oder in schattigen Lagen wachsen.

Warentypische Eigenschaften der Wildeiche sind Äste (viele und in unterschiedlichen Größen und Ansammlungen) und Farbunterschiede.


Wildeiche bianco geölt

Wildeiche bianco geölt

Wildeiche bianco geölt ist heute ein heller und moderner Werkstoff, der in unsere Zeit passt. Möbel aus diesem Holz setzen mit ihrem Farbspiel in jedem Wohnraum besondere Akzente und überzeugen mit lebendigem und individuellem Charakter.


Asteiche bianco geölt

Asteiche bianco geölt

Ein charakteristisches Merkmal der Asteiche ist das besonders ausgeprägte Farbenspiel der Maserung.

Die bewusst sichtbar gelassenen Risse und Aststellen werden hier mit einem Astfüller aus natürlichen Materialien behandelt. Diese verleihen dem Massivholz eine ausdrucksstarke und einzigartige Lebendigkeit.



Holzdeklaration

Unsere Bezeichnung Handelsname(n) botanische Bezeichnung Herkunft
Astbuche Buche Fagus silvatica Deutschland
Buche Buche Fagus silvatica Deutschland
rotkernige Buche / Kernbuche Buche Fagus silvatica Deutschland
Asteiche Eiche Quercus robur Frankreich/Italien
Eiche Eiche Quercus robur Italien
Wildeiche Eiche Quercus robur Italien

Download » Liste zur Ermittlung des Herkunftlandes des Holzes.

Klicken Sie auf das passende Icon und empfehlen Sie diese Seite einfach weiter.

Feedback